Idee passend für Parapol?

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Heho,
hier ein kurzer Statusbericht von mir.
Bin nun eifrig dabei, meiner eventuellen Parapolstory in Litauen ein
konkretes Expose´ samt übelst rockender Auflösung zu verpassen.
Der Arbeitstitel ist erstmal „Kalte Blicke“, und Figuren sind vorentworfen,
Handlungsorte und Settings in Litauen entschieden
(wichtigster Handlungsort Vilnius, die Hauptstadt).

Ich würde jetzt am kommenden Wochenende das Exposé einstellen.
Wo kann ich das denn am besten tun? Direkt hier? Lieber als PN?
An wen? An wen noch? :)
Ich frag halt, weil die komplette Auflösung da schon mit drin ist…
Hat jemand Interesse es zu lesen?:eek:

Bis nächstes Wochenende
schaldek
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

Hi.
Das steht Dir frei. Kannst Du gerne hier machen oder Du schickst es mir zu. Bin gespannt :)

Viele Grüße.
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Habe das Expose´hier entfernt...
schaldek
 
Zuletzt bearbeitet:

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

ja, hm: erstmal tolle Idee - auch durchaus Ideenreich ... nur:

die eigentliche Idee dahinter fehlt mir doch ein Bisschen: zwei, wenn ich das richtig lese - Opfer eines mysteriösen Experiments und nach einigen Verwicklungen wird der Fall aufgeklärt. Der Unfall, die Katastrofe - ein Gastank fliegt in die Luft? - finde da könnte man schon mal etwas dicker auftragen - und man müsste auch genauer wissen, um welche Zeit sich der Vorgang abgespielt hat : immerhin gab (und gibt) es ja immense Spannungen zwischen Russland und Litauen, nachdem oder während sich das Land vom Großen Bruder lossagte - Stichwort: Cyberkrieg, aber auch andere unschöne Vorkommnisse. Kurz: Kleines Land - Große Politik. Ehr = geizige Wissenschaftler, vielleicht auch krankhaft, boshaft - machtgeil: der kleine Adolf ganz groß - ja, ein Bisschen lächerlich auch ...

Aber da ist ja auch noch die Frau, die Emilia Pleve - vielleicht könnte sie eine zentrale, aber hintergründige Rolle in dem Fall spielen? Ein - geheimes - Verhältnis zu Dr. Ialovskaia z.B. unterhalten, von dem nicht ganz klar ist, ob aus Liebe, Leidenschaft oder Berechnung ? Ich liebe - zumindest in Dramen (in diesem Fall Hoerspiel) - Intrige, Verrat, Größenwahn - Liebe, Leidenschaft und Scheitern, Apokalypse und Weltuntergangsszenarium; auch Verschwörung & Verschwörungstheorien. Kleine, unschuldige Opfer - aber auch eine Figur, die am Rande großherzig, selbslos - kurz edel ist, jemand, mit dem sich der Hörer identifizieren kann und soll. Es könnte vielleicht der Matas Adamek sein? der jedoch mehr weiß, als er zugibt? -

Und jetzt tritt noch das Mystsche - in diesem Fall - eine telepathische Syncronizität - oder para normaler Symbiose hinzu. Zwei Kinder - Zwillinge? - mit eigenartigen Befähigungen, die alle Berechnungen der Para-Psychologischen Wissenschaft, sogar der! - ad absurdum führen? Nur, es könnte auch hier ein Konflikt im Grunde liegen, der dem von Kain & Abel nicht unähnlich wäre: dem von Bruder Liebe und von Bruder Mord. Das könnte, denk ich, ein Binnenthema des Plots sein.

Schön! - jetzt kommen noch die Japanel ins Spiel. Vielleicht könnten die für einige bittele, aber komödiantische Momente sorgen? - weiß ich jetz auch nicht ... immer fleundliche - abel doch undulchsichige Gestalten, die sich täglich einer atomalen Hilnwaesche untelziehen müsseln, auch Fotoappelate besitzen, die geheimnsivolle Dinge aufzeichnen? - Könnten dulaus auch Kinesen sein ...

Kurz: schließlich sollte etwas Unerklärliches - Mystisches - Paranormales übrig bleiben - etwas, was wie ein Schwarzes Loch im Zentrum der Galaxis schwebt und doch nie ganz erklärt werden kann, auch wenn - ebenso unerklärlich - die Blüten jetzt wieder blühn. Also - die Figuren des Spiels sollten ganz irdisch (Kaffe, Wodka, Karviar; Sex&Drugs&RocknRoll) aber die Handlung des Selben völlig losgelöst - paranormal, parapsychologisch; ver - rückt gestaltet sein ...

... ich weiß : völlig unmöglich - aber darum geht es ja grade ...

Schöne Grüße nach Oldenburg und

keep cool :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

Hi,
ich möchte mich, was den Ploit angeht Werner anschließen. Der Background ist gut ausgearbeitet. Das kann man so machen.

Allerdings ist die Parapol fast nicht vorhanden. Juraschak ist anscheinend irgendwie mit der Parapol in Kontakt, gehört aber auch wieder nicht so richtig dazu. Es soll ja Ermittlungen leiten. Das kann ja auch auf Druck einer Ministers geschehen, die quasi gegen die militärischen Verzweigungen und Seilschaften ankämpfen müssen. Zentral sind aber die beiden Zwillinge. Diese erledigen im Prinzip den ganzen Plot. Ob die Parapol nun da ist oder nicht spielt keine Rolle. Da müsste m.E. mehr kommen.

Viele Grüße.
 

wer.n wilke

wer.n the voice
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

... stimmt:
Allerdings ist die Parapol fast nicht vorhanden.
... schließlichlich heißt die Serie ja PARAPOL - und da sollte schon ein eingeschworenes Team auftauchen, das Verwicklungen aufdeckt und in Verwicklungen verwickelt wird. Menschen verschwinden, tauchen plötzlich wieder auf, vielleicht in Japan? ... und plötzlich explodiert ein AtomKraftWerk ... ? ... vielleicht ist das zu weit gegriffen ... aber entscheidend - für jede Art von Plot - wäre neben der Ver- auch eine Entwicklung der Charaktere.

Also, hat noch reichlich Entwicklungspotetial, der Stoff ...
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Heho,
also danke für Eure Meinungen.
(Puh!:confused: Erstmal setzen.)


 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

Hi,

also ich fürchte, ich habe die Rollenverteilung und ihre Motive nicht ganz verstanden. Ich sage mal so, was ich von der Story erwarten würde:

- Es gibt einen Ermittler der Parapol, der eine zentrale Figur in der Story hat
- Dieser kann/muss mit anderen zusammenarbeiten, um den Fall zu lösen.


Intrigen, welcher Art auch immer, sind für die Story sehr schön. Allerdings sollen dabei die Haupt-Charaktere nicht außer Acht gelassen werden. Sonst verliert man den Überblick. Es kann schließlich auch sein, dass von dem Land eine zweite Folge erscheint. Und dann hat man es auch wieder mit dem gleichen Team zu tun.

Viele Grüße.
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

hallo,
okay, das heißt, die Veränderung von Juraschak hin zu Sesshaftigkeit und Forschungsdrang
würde nen 2. Teil dann nicht möglich machen, weil er ja kein Ermittler mehr ist...

Das stimmt natürlich. Muss ja episodenhaft bleiben.
Ich glaub das Problem ist, dass ich die Hauptfigur undurchsichtiger machen wollte,
als das für die Serie geht.

Okay, dann ändere ich das jetzt mal und gleiche das mit dem Plot ab.
Er ist und bleibt Ermittler, sie an seiner Seite. Ermittlungen zäh, weil Verstrickungen Politik, Justiz und Forschung.

meld mich dann wieder.

Danke fürs Feedback. :)
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Hallo.

@Jeln Pueskas,

habe Dir grade per PN Änderungen wegen des Ermittlerteams für Parapol-Litauen zugesandt.
Danke :)
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Nach der aktuellen Cutterproblematik:

Ich möchte demnächst mein erstes Krimi-Skript (AT „Das Bündnis“)

mit Samplitude zu einem Hörspiel machen.

Ich bin momentan auch dabei, das Parapol-Skript für Litauen zu schreiben,

mittlerweile ahnend, dass es wahrscheinlich gar nicht in Produktion geht oder, dass ich es selbst cutte (was ich zunächst nicht vorhatte).


Grundsätzlich würde ich das Hörspiel selbst machen, aber das ist für mich jetzt ein Widerspruch: Ich muss nicht noch mehr an Skripten einbringen; dann frage ich lieber an dieser Stelle, ob ich cuttend z.B.ein anderes Parapol-Skript unterstützen kann, als den Stapel an unerledigten Skripts noch zu erhöhen.

Zu Ende schreiben werde ich mein Skript auf jeden Fall, dafür bin ich schon viel zu weit,aber meine Priorität liegt mittelfristig – wie gesagt – nicht im Schreiben, sondern im Cutten.

Wäre es also zunächst sinnvoll, andere Parapol-Projekte zu unterstützen? (z.B. auch durch Übernehmen des Dialog-Schnitts?)

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

Hi schaldek,

sorry, dass ich erst jetzt zum Antworten komme.

Das ist sehr nobel. Das Problem bei Blutlinien ist aber dieses Mal nicht der Cutter, denn der ist ja da. Generell haben wir bis auf Luxemburg kein fertig lektoriertes Skript. Du kannst Dich da sicherlich gerne Woundwort anbieten. Allerdings ist es ebenso legitim, Deine Folge voran zu treiben. Unabhängig, ob Du es später selbst produzieren möchtest. Vielleicht solltest Du Dein Skript erstmal fertig bekommen, dann hast Du alle Entscheidungsmöglichkeiten offen. Ist sicher keine leichte Entscheidung. Ich würde es aber nicht allein von der aktuellen Situation abhängig machen.

Viele Grüße.
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Heo,
kurzer Statusbericht zu meiner Parapolfolge Litauen - Kalte Blicke:
Bin momentan - nach Einreichen meines Skriptes für "Das Bündnis" (AT) - endlich dabei die Figuren
für die Folge zu präzisieren und das Expose szenisch aufzusplitten.
Die Story ist recht komplex geworden, da heisst es Übersicht bewahren..

Hoffe, dass ich in meinem langen Sommerurlaub das Skript dazu
beginnen und voranbringen kann.
Stand jetzt müßte es so gg Ende Oktober dann fertig sein,
vielleicht auch erst Mitte November.

Bis denn
:D
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Heo und Yippi! :)
Habe heute Morgen endlich mit dem Skript für "Parapol Litauen - Kalte Blicke" begonnen. :cool:
In der Regel brauch ich für ein Skript an die 2 bis 3 Monate...Das könnte dann auch hier
hinkommen, da die Vorarbeit ja auch lang genug war...
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: Idee passend für Parapol?

Prima :D Ich bin gespannt. Das Skript kannst Du mir dann auch gleich zuschicken, wenn Du fertig bist.
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Hyho,
kurze Statusmeldung zu meiner Parapol Folge: "Kalte Blicke".
Hab damit begonnen das Skript zu schreiben, musste jetzt aber mittendrin doch noch ein Logikloch schliessen, das mir entgangen
war. Es verzögert sich also etwas; ist auch n komplexes Ding geworden, muss ich sagen.
Und man sollte seine Story nicht nur fix, sondern auch verinnerlicht haben um sie optimal zu händeln.
Das Wichtigste für mich ist, dass es nun wieder voran geht und, dass ich weiß, ich bin auf dem richtigen Weg.
Ne Deadline für das Skript möchte ich aber nicht mehr neu hier auftun, es braucht eben die Zeit, die es braucht...
Unverbindlich würde ich aber sagen Februar oder März...

Also bis denn :)
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
AW: Idee passend für Parapol?

Heos,
hier noch mal ein kurzer Statusbericht zum Skript: "Parapol Litauen - Kalte Blicke".
Ich habe heute die Szene 20 von 25 beendet und schreib mich nun am WoE in den Showdown
aller Showdowns hinein...
Ich hoffe, dass ich da heil wieder rauskomme und das Skript dann innerhalb
der nächsten paar Wochen ins Lektorat geben kann.
Ich freu mich schon...

Soweit :D
Schaldek
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben