Einhornzauber (4w, 1n)

Lady_Di

Well-known member
Sprechprobe
Link
@Lady_Di So cooool, das mal so richtig im Zusammenspiel mit Sounds und so zu hören, daaanke dir! :) Es ist total interessant, wie du stimmungs- und auch umsetzungstechnisch einen ganz anderen Ansatz gewählt hast, als ich ihn wählen würde. Und das meine ich ernst, ich finde es wirklich total spannend, wie verschiedene Cutter dasselbe Material ganz verschieden umsetzen und dem so ihren eigenen Stempel aufdrücken. Da sieht man WIE viel Einfluss Cutter auf das fertige Werk haben ;)

Was mir aber aufgefallen ist, ist dass die Stimmen meiner Meinung nach (mit Kopfhörern gehört) zu leise sind im Gegensatz zu der Atmo. Einiges war schwierig zu verstehen. Und teilweise klangen sie irgendwie so übersteuert, kann das sein?
Am Ende ist natürlich schade, dass die liebe @Anissa Desiree so einen Hall auf ihren Aufnahmen hat. So passen die beiden im Gespräch nicht zusammen, weil eine nach draußen und eine nach drinnen in einem Raum klingt ;)

Ich habe auf jeden Fall noch eine eigene Umsetzung geplant und vielleicht kommen ja sogar noch weitere dazu, die alle aufzeigen, wie verschieden man sowas gestalten kann :) I love it!

Einhorntastische Grüße,
Ani
:love: danke für dein ehrliches und offenes Feedback! Bin froh, dass du die Schwächen gleich herausgehört und mir das voll lieb erklärt hast was noch nicht ganz stimmig ist.
:cool: Will auf jeden Fall so viel wie möglich von euch Proficuttern und Sprechern lernen.
Nur so kann ich wachsen und stärker werden.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo @Lady_Di,

ich hab deinen Schnitt auch grade gehört. Auf die Schwächen ist ja @Ani schon eingegangen. Ich finde die Sprecherinnen haben sehr gute Arbeit geleistet, was die künstlerische Seite angeht, und das Hörspiel berührt mich!

Was mir aufgefallen ist: Bei ca. 3:37 klingt der Hufschlag des Einhorns, als wenn es über Asphalt oder Stein läuft. Ich dachte, die beiden Elfen sind in einem Wald unterwegs. Das wird auch durch "die anderen Hufschlag-Geräusche" gut wiedergegeben.

@Ani Die Sätze des Einhorns am Schluss des Shorties lassen auf einen sehr interessanten Hintergrund schließen! Das klingt spannend und "nach mehr"! :) - Ich glaube aber, das Thema hatten wir beide schon mal und du hast mir gesagt, dass da kein zweiter Teil nachkommt. Richtig? (Also, wenn doch, hätte ich mit Sicherheit nichts dagegen. :) - Oh, Mann! Klingt das überheblich! o_O Aber ich denke, du weißt, wie es gemeint ist, oder?)

Liebe Grüße von
Peter :)
 
@Lady_Di So cooool, das mal so richtig im Zusammenspiel mit Sounds und so zu hören, daaanke dir! :) Es ist total interessant, wie du stimmungs- und auch umsetzungstechnisch einen ganz anderen Ansatz gewählt hast, als ich ihn wählen würde. Und das meine ich ernst, ich finde es wirklich total spannend, wie verschiedene Cutter dasselbe Material ganz verschieden umsetzen und dem so ihren eigenen Stempel aufdrücken. Da sieht man WIE viel Einfluss Cutter auf das fertige Werk haben ;)

Was mir aber aufgefallen ist, ist dass die Stimmen meiner Meinung nach (mit Kopfhörern gehört) zu leise sind im Gegensatz zu der Atmo. Einiges war schwierig zu verstehen. Und teilweise klangen sie irgendwie so übersteuert, kann das sein?
Am Ende ist natürlich schade, dass die liebe @Anissa Desiree so einen Hall auf ihren Aufnahmen hat. So passen die beiden im Gespräch nicht zusammen, weil eine nach draußen und eine nach drinnen in einem Raum klingt ;)

Ich habe auf jeden Fall noch eine eigene Umsetzung geplant und vielleicht kommen ja sogar noch weitere dazu, die alle aufzeigen, wie verschieden man sowas gestalten kann :) I love it!

Einhorntastische Grüße,
Ani
Ich habe mittlerweile ein besseres Mikro, könnte also nochmal aufnehmen, wenn du magst. :) Grüße.
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
@Anissa Desiree Sehr gern, aber der fiese Raumhall wird durch ein neues Mikro allein wahrscheinlich nicht weg sein. Ich würde trotzdem gerne hören, wie du mit dem neuen Mikro klingst :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo Zusammen,

weil @Ani hier irgendwo geschrieben hat, dass das Einhorn auch männlich sein darf, hab ich mich mal an den Takes versucht. Und weil ich nicht singen kann, hab ich den Liedtext eingesprochen. ;) @Ani: Herzlichen Dank für deine Ermutigung!

 

Liebe Grüße von
Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo Zusammen,

was mir grade noch eingefallen ist. Da mein Einhorn ja etwas düsterer ist, fände ich es passender den Satz "Satz mit X..." wegzulassen. Er mildert m.E. die düstere Stimmung zu sehr ab. (Aber das ist mal wieder Geschmackssache! :))

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
@PeBu34 Ich sagte dir ja schon per PN, ich finde dein Einhorn ist eine sehr schöne Alternative, mit der das Stück direkt irgendwie eine andere Stimmung bekommt. Danke dir :)

@Jasmine Deine Laidwen gefällt mir gut! <3 Aber ich glaube, in Kombination mit Feenstaubtrulla, die bisher unsere einzige Caithlena ist, besteht die Gefahr, dass ihr zu gleich klingt.

@all Vielleicht spricht ja noch jemand eine Caithlena ein, damit man schön durchmischen kann :)

Mannomann, so langsam wird das richtig schwer, sich zu entscheiden, welche Takes ich nun für meine eigene Umsetzung nehme o_O Ihr seid toll! :)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben