[Wanted] Ein Titel

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Ich habe durchaus gezögert, aber jetzt mach ich es doch. Ich brauche einen Titel.

Nein, es hat nichts mit jenem alten Ärztewitz zu tun, wonach Medizinstudentinnen, die bis dreißig noch keinen Doktor haben, ihn leider selbst machen müssen.

Ich habe gestern wieder ein bisschen Musik gebastelt. Und es passiert zwar wirklich nicht oft, aber plötzlich war ein Stück fertig, für das mir kein passender Name einfallen will.

Doch nun bin ich ja in diese kreative Community gestolpert, und so wag‘ ich‘s und frag‘ ich‘s: Fällt jemandem von Euch vielleicht was gutes ein?


 
 

Phollux

Robert Kerick
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Mit gefällt dein Stück. Die Assoziationen gehen bei mir in Richtung Dunkelheit, Finsternis und der Tatsache von etwas getrieben zu sein, einer Not oder einer Angst, die einen nach vorne oder durch ewas treibt. Frag mich nicht warum ich jetzt ins Englische wechsle, aber mögliche Titel wie "Haunted" oder "Through the- woods, fire, ice, pain, darkness" fühlen sich für mich griffiger an als im Deutschen. "Locked/Eingesperrt" fänd ich auch passend weil es einen starken Kontrast zu dem "getriebenen" bildet und somit das ganze spannungsgeladener macht. 😉
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Wow, das sind ja schon richtig tolle Assoziationen, ja.... kann ich sofort gut nachvollziehen!

Weiter so!

(Offenbar bin ich gestern durch die aktuelle "Creepypasta-Welle" mehr beeinflusst gewesen als ich dachte :) )
 

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Ich hatte totale Winter/ Eis Assoziationen. Musste irgendwie an die Schneekönigin aus Narnia denken :)
Finde, dass es sowas kämpferisches hat
 
G

Gelöschtes Mitglied 8338

Da werfe ich doch auch mal mein Senftöpfchen rein! Ich finde, das ist ein wundervolles Musikstück, das mir direkt Kopfkino bereitet hat. Irgendwie stelle ich mir ein Game-Intro vor, wo die Kamera ganz langsam durch einen Wald fährt - egal ob im Winter oder im Sommer, Hauptsache in völliger Dunkelheit. Aus der Sicht einer mysteriösen Kreatur, die auf der Suche nach Opfern ist.

Man soll ja immer direkt den ersten Gedanken verwenden, hab ich irgendwann einmal gehört, also werfe ich auch mal einen Vorschlag in den Raum: "Creeping Death"
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Also erst mal allen, die jetzt schon was geschrieben haben, ganz herzlichen Dank 👏- auch für das Lob. Ich freue mich sehr. :)

Faszinierend finde ich auch die bisherige Kongruenz des Eindrucks, die sich Richtung "Winterwald" bewegt. Das ist umso interessanter, als ich schon vor mehr als 5 Jahren ein Stück schrieb, das explizit dieses Thema hat (und auch so heißt). Ich hab's mal zurück auf meine SoundCloud-Seite getan und wer Lust kann, kann gerne auch hier reinhören (sollte jetzt der oberste Track sein).

Ansonsten: Gibt es noch andere Assoziationen? Unter den bisherigen habe ich schon einen klaren Favoriten für den Namen meines Stücks, aber ich will gern noch ein bisschen mehr sammeln
 

stephbe88

Well-known member
Mir schwebt so etwas wie "Preparation" im Sinn. So etwas wie die Vorbereitung auf eine Schlacht in verschiedenen Aspekten. Der ruhige Part kann eben eine Ansammlung von Menschen sein, die zusammen beten, alles andere zum Beispiel die Vorbereitung der Waffen, Anziehen der Rüstung, der Schluss dann das Einteffen auf dem Schlachtfeld. Das ganze aus der Perspektive der "Guten".

Das Stück ist doch recht spannend, aufregend, etwas düster, der Mittelteil ruhiger und unschuldiger.
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
An alle nochmal ein großes Danke für die Beteiligung und die tollen Vorschläge und Anregungen. Dieses Stück hat dank Euch jetzt und für allezeit seinen Namen gefunden,

... and the winner is ...

@Phollux mit seinem allerersten Vorschlag, nämlich "Haunted"!

Die Partitur ist fertig (so schaut die erste Seite aus)...
Haunted_Page_1-1622614359.JPG

...und die final "gebürstete" Version in etwas besserer Qualität könnt Ihr auf SoundCloud hören.

PS: Sollte jemand wider Erwarten ein Orchester kennen, das (a) Interesse, (b) Erbarmen mit meiner vermutlich laienhaften Notensetzung, und (c) die instrumentellen Möglichkeiten für eine "echte" Realisierung hat: Ich stelle die Partitur auch sehr gerne für so ein Experiment zur Verfügung.
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Hallo Community,

weil es das letzte Mal so toll geklappt hat, will ich es nochmal wagen:

Wer will wieder Namensgeber für ein noch namenloses einfaches Musikstückchen werden? Hier habe ich wieder eins, dass noch gerne einen schönen Titel hätte.

 

Was fällt euch denn alles dazu ein?
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Dann lasse ich auch mal meine Phantasie zu Wort kommen. Ich habe sofort etwas mittelalterliches oder etwas aus der Wikingerzeit im Kopf. Wie ein Totenmarsch oder wenn die Krieger aus einer schweren Schlacht zurückkehren. Es könnte auch ein Gefangenenmarsch sein, Schritt für Schritt durch einen dunklen Wald und neben sich die Wärter. Schon witzig, was man in dieser tollen Melodie alles reinhören kann
 

Mr_Kubi

Der auf den Bus wartet
Sprechprobe
Link
Klingt für mich auch irgendwie nach Mittelalter... aber eher nach traurigen Tänzen... irgendwie nach Epilepsia saltatoria

Habe auf Grund der Musik (Inspiration) zu der Tanz-Idee mal (schlecht) gereimt - die Ballade vom Totengräber Hannes und seiner Liebsten...

Sankt Vitus - Hannes Lamento

Sie tanzten!
Sie tanzten!

Sie tanzten für die Ewigkeit, in Ekstase.
Und ich griff zum Wein und zum Glase.

Sie starben!
Sie starben!

Und sie starben, tanzend auf dem Platz.
Darunter auch Johanna, mein Schatz.

Die Leichen kalt. Sie lagen auf dem Marktplatz verstreut.
Gestorben vor Erschöpfung. Warum? Haben Sie es bereut?

War es der Schimmel am Korn?
Oder war es der Spinne Zorn?

Die hohen Herren im Rathaus - sie tagten über ihr Leid;
Und ich, der Totengräber Hannes - Ich habe die Arbeit.

Meine Liebe, umsonst ich sie rief.
Und so begrub ich sie, in der Erde tief.

Sie tanzte!
Sie tanzte!

Sie tanzte!
Sie tanzte!

Sie tanzte!
Sie tanzte!

Sie tanzte!
Sie tanzte!

Johanna mein Schatz,
"Ich liebe Dich!"
Ihr letzter Satz.

 

Und auch gleich mal versucht den Text über die Musik zu legen...naja, das hat nicht ganz geklappt - aber egal... dabei sein ist alles. ;)

Text und Inhalt - hoffentlich nicht zu deprimierend...aber das kam mir halt zu der Musik in den Sinn...sorry und gute Nacht ;)
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Boahhh... Sascha, völlig egal ob ganz perfekt oder nicht - das ist der absolute Hammer --- davon hab ich feuchte Augen bekommen (und das passiert nicht oft).
 

MonacoSteve

...nicht ganz Dichter ;-)
Ok, nachdem es nicht so aussieht, als ob noch weitere Vorschläge eingehen, gebe ich die Gewinner bekannt: @Ms. Morstan zusammen mit @Kluki haben mit den Ideen überzeugt, und so heißt dieses Musik-Stück ab jetzt "Valhalla Warriors".

Es ist jetzt auch auf meiner Soundcloud zu hören.

Vielen Dank - und bis zum nächsten Mal :)
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben