Idee Actionhörspiel: Artis Place

Sani

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Hui, das ist ja schon mal eine Menge xD

Mir geht es gar nicht so sehr darum das jemand die zwei Komponente mischt.
Die Bombe soll 2 Kammern (oder so) haben, wo die Flüssigkeiten getrennt werden. Und nach Ablauf der Zeit sollen diese sich öffnen, die Flüssigkeiten vermischen sich und durch diese Reaktion kommt es zur Explosion.
Wie gesagt ich hab von Chemie nicht wirklich Ahnung xD das war von mir mal eine Blitz Idee und dachte mir das das mal was anderes wäre als die klassische"Armbanduhr -Bombe" ;)
In wie fern sowas realistisch ist, keine Ahnung. Nicht das alle die Ahnung davon haben und sich das Hörspiel anhören, mit den Händen über den Kopf in der Wohnung laufen und sich denken " was ist das denn für ein Mist!" xD :D
 

Yüksel

Jan J. Münter
Sprechprobe
Link
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Ach, dann machs Dir doch einfach und verlasse die Realität. Schreibe doch einfach von einem "Sprengstoff" und einem "Aktivator", ohne auf Details einzugehen.
Ich kenne nämlich auch nur feste oder platische Sprengstoffe, die technisch oder militärisch eingesetzt werden, weil die nunmal am sichersten zu handhaben sind. Die flüssigen Sprengstoffe haben allerlei nachteile, nämlich daß die wegfließen können, sobald ein Behältnis undicht wird. Und üblicherweise sind die auch alles andere als handhabungssicher weil sehr explosiv. Aus gutem Grund wird Nitroglycerin niemals nie nicht flüssig verwendet, sondern nur als Dynamit, sprich mit Kieslgur vermischt.
(Jaaa, ich höre schon auf zu Schlaumeiern .... aber organische Chemie und Sprengstoffe haben mich immer interessiert)
 

stephan1979

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Du könntest Dich auch - wenn Du etwas Aufwand betreiben willst - in einem Sprengstoffforum (gibt es so etwas?) oder alternativ in einem Chemieforum anmelden und in einem Thread erklären, was Du suchst. Bestimmt gibt es dort Hilfestellung von Leuten, die sich mit der Materie beschäftigen.
 

Sani

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Uf Stephan, eine gute Idee allerdings wieder in irgendeinem Forum anmelden " nur " wegen einer frage.... -.-

Yüksel, sprich dich ruhig aus :D Lerne immer gerne was dazu. Außerdem könnt ihr hier ruhig "klugscheißern" :D :lach: Solange das nicht ausartet und es mich irgendwie weiter bringt ;)
 

Phoenix

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Naja ich glaube kaum, daß jemand so eine Bombe einsetzen würde, außer jemand legt nur eine Bombe mit maximaler Schadenswirkung die dem Aufwand dann auch lohnt.
Da in deiner Geschichte aber mehrere kleine Bomben gezündet werden, um den Durchgang zu versperren so würde ich von diesen Flüssigkeits-Bomben eher abraten und klassische Sprengstoffe wie ANC verwenden.
Also einfache Sprengsätze.

Ehrlich gesagt, würde ich sogar in einem geschlossenen Gebäude von Bomben abraten um Ein- oder Ausgänge zu versperren.
Ist eher unrealistisch und bewirkt meiner Meinung nach eher das Gegenteil, also Türen werden weggesprengt, löcher in Wänden, vielleicht löcher im Boden oder an der Decke.
Von den durch die Druckwelle raus fallenden Fenster ganz mal abgesehen, die Türen sind dann vielleicht zu aber alle Fenster offen.
Da ist nicht viel da, was nachrutschen könnte. In einer Höhle, Bergwerk oder einer unterirdischen Anlage währe zumindest ausreichend Erdreich das nachrutschen könnte vorhanden.

Ich weiß ja nicht, wie Trashig deine Story wird, aber eine Bombe in der Armbanduhr klingt schon sehr nach Mr. Q und währe wohl nur zu 100% Effektiv, wenn der Attentäter vor dem zünden der Bombe dem Opfer die Hand auf die Schulter legt oder ihm den Kopf streichelt.

Also wenn es um Türen geht, die verrammelt werden sollen, würde ich eher folgendes Szenario verwenden.

Türschlösser und Scharniere werden mit Thermit (Thermit wird z. B. zum Verschweißen von Eisenbahnschienen verwendet) verschweißt, durch Vorhängeschlösser oder andere Gegenstände (Eisenstange) blockiert oder verschraubt und mit Splitterbomben (Rohrbomben) mit Bewegungsmelder gegen durchbrechen abgesichert.
Das verkleben der Tür mit zwei Komponenten Schaumkleber (in 5min. Fest) währe auch eine Möglichkeit.
Aber das hat eben nicht den Typischen Hollywood Stirb langsam Effekt.
Da versuchen "die" nur einmal durch zu kommen, vor allem wenn du dann noch ein paar Geiseln aus dem 20. Stock fallen läßt.

Da die Geschichte in einem Hochhaus handelt, reicht es, wenn du die Stahlseile der Aufzüge sprengen würdest was sich allerdings wiederum mit einer Ladung Thermit am Stahlseil bzw. der einfach zu erreichenden Elektronik eleganter lösen läßt.
Ein Akkuschrauber mit selbst schneidenden Schrauben um die Aufzugstüren zu Blockieren ginge auch, oder Omas Pantoffel welcher die Tür am schließen hindert.
Ist lautlos und verursacht keine Druckwelle.
Vor allem würde ein Aufzug wegen gerissener Seile nicht nach unten fallen, da sind seit 100 Jahren oder so automatische rein mechanische Bremsen eingebaut die nicht mal Strom benötigen (wieder Hollywood Effekt).

Was eine Möglichkeit währe, wenn du nicht auf den Hollywood Effekt verzichten möchtest auf dem Parkplatz vor dem Hochhaus und in der Tiefgarage Autobomben zu plazieren um eintreffende Einsatzkräfte für eine gewisse Zeit daran zu hindern das Gebäude zu betreten, Chaos ausbrechen zu lassen usw. .
Aber wie oben auch erwähnt, klassische Sprengsätze verwenden. Wie die Bombe gebaut ist, interessiert da noch nicht mal.
Das währe eher ein Detail für die Vorgeschichte oder ein Hinweis in der Ermittlungsarbeit der Einsatzkräfte.

Die Phantasie Bombe ist eine sehr gute Idee, würde aber eher in eine Geschickte passen, wo ein verrückt gewordener Chemieprofessor
und Hobbymodellbauer versucht den Münchner Fernsehturm, die Europabrücke oder den Europatunnel zu sprengen. Oder so… .



Ganz ehrlich gesagt bin ich auch froh, wenn ich in der heutigen Zeit mal nichts von Terrorismus, Krieg und Gewalt hören darf.
Diese verlogenen Medien sind übervoll von diesem "Zeug".
Alles falscher Wortzauber, mehr fällt mir dazu nicht mehr ein.
Ich verliere auch immer mehr das Interesse daran, allein wenn ich nur Krimi in der Beschreibung lese, denk ich mir:
Ach ne, kein Bock auf Mord und Totschlag und legs beiseite.

Mal mehr für Kinder machen, schöne Geschichten, ohne Gewalt, liebes Geschichten, über die Natur, es gibt so viele Möglichkeiten.
Oh man, ich freu mich so auf Ohrenblickers Australienreise.
Was ist damit?
Ein kleines Wunder, daß er das Projekt überhaupt realisieren konnte, seit 4 Tagen läuft auf seiner Seite ein Gewinnspiel und keine alte Sau hats
bis heute von euch Geschafft daran teil zu nehmen oder einfach nur einen Kommentar über sein "Making Of" zu hinterlassen.
Habt ihr das überhaupt angehört?

Sorry Sani, es hat jetzt deinen Beitrag irgendwie erwischt. Tut mir leid aber ich konnte grade nicht anders, und ich bitte darum des weiteren beim Thema von Sani zu bleiben.
Anregungen, Kommentare nehme ich gerne per PM an und es besteht ja auch die Möglichkeit ein neues Thema zu eröffnen wenn euch nun nach einer Diskussion ist.
 

Sani

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Also Phoenix schäm dich, nicht hier Abschweifen:D :p
Aber wusste ich gernicht, ist irgendwie an mir vorbei gefahren xD auch das du kein Bock auf Mord und Totschlag hast kann ich auch verstehen. Aber ich und Kinder Geschichten erzählen bzw schreiben kann ich irgendwie nicht xD es sein du willst das deine Kidis schlaflose Nächte haben xD
Das überlass ich doch lieber andere Autoren ^^

So nun zurück zum Thema;
Also das wird die finale Bombe sein. Und sie soll nicht im Hochhaus hoch gehen sondern im Rathaus. Auf die anderen Bomben im Wolkenkratzer wollte und werde ich nicht weiter eingehen.
Die Fahrstühle dachte ich mir das sie weiter in Betrieb bleiben, erstens wollen die Terroristen ja wieder raus und zweitens ist es auch bequemer ne Panzerfaust oder ähnliches mit den Fahrstuhl über 30stockwerke zu transportieren ;) so denke ich mir das zumindest, ich würde es so machen :lach: Aber das ist ja auch nicht neu, in " White House down" oder "Olympus has fall" ist das ja auch so ;)

Naja, paar Infos brauch ich denn doch, da ja noch versucht wird diese Bombe, mit den Flüssigkeiten zu entschärfen. ;)
 

Sani

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

So, jetzt hab ich das Exposé oben mal aktualisiert ;)
 

Phoenix

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Als Finale Rathausbombe würd sich die Oxyliquit Bombe dann echt anbieten.
Die Idee ist Retro aber die Bombe Modern. Da brauchste dann nur noch ne Mischkammer und nen Zünder.
Sauerstoff, Stickstoff und Kohle gibt es im Baumarkt oder beim Gashändler ohne dumme Fragen und billigst.
Theoretisch kannst das alles sogar in der Apotheke bzw. Zoogeschäft (Aquarium) kaufen, aber da bekommste dann nur die teure Aktivkohle.

Ist eben dann auch eine technisch anspruchsvollere Bombe, die Detonationsgeschwindigkeit liegt im Bereich von APEX und ist geeignet.
Für zusätzlichen Schaden durch Feuer kannst du ja noch einen dicken Molly mit zur Bombe packen.

Die Spannung kannste auch erhöhen, nach Zündung der Bombe werden erst die Flüssiggase in die Mischkammer eingeleitet und durch ein Überdruckventil kannst du effektvoll entstehende Gase aus der Mischkammer ausströmen lassen.
Da kannste dann deinem Entschärfungskommando 10 Sekunden extra Zeit geben und die Bombe in letzter Sekunde entschärfen lassen und die Bombe zischt böse und gefährlich bis die Flüssiggastanks leer sind.

Im Notfall kannst ja mal bei Linde Gas anfragen wie realistisch das ist, denn de haben das Zeug schließlich erfunden.
 

Phoenix

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Hier mal ein Beispiel als Video.
Den Stickstoff brauchst in dem Gemisch wohl, damit sich die Kohle nicht von selbst entzündet.
Am Anfang siehts noch nicht so spektakulär aus, erst am Schluß gehts zur Sache.


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sani

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Wow danke für die Infos. Die Videos werde ich mir angucken wenn mein i net wird richtig hinhaut ;) vielen lieben Dank dafür und auch an alle anderen für eure Hilfe.
Ihr könnt auch gerne weiter hier kommentieren und vielleicht auch diskutieren xD

Es immer erstaunlich was man alles so an neues wissen aneignet wenn man ein Story schreibt ;)
 

Phoenix

Well-known member
AW: Idee Actionhörspiel: Artis Place

Im Netz gibts viele Pyromanen Videos aus Kellern, Gärten und Kinderzimmern.
Die einen machen Hörspiele und die anderen bauen Raketen in ihren Kellern oder Garagen.
Schrott gibts viel, aber einige stellen etwas was auf die Beine.
Nur finden muß mans.

Sorry, falsches Video gepostet. Jetzt aber…
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Sani

Well-known member
Huhu, na langer Zeit melde ich mich zurück und...... Man glaubt es kaum..... Ich hab mein Laptop wieder..... Und nicht nur das.... Es ist noch alles drauf, das Manuskript ist gerettet ich kann endlich wieder schreiben, wup wup *freu*
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben