Sprechprobe BennoFlo

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Ein herzliches Hallo aus dem Schwarzwald.

Eigentlich wollte ich ja schon längst Sprechproben hochgeladen haben (denn angemeldet habe ich mich schon vor einiger Zeit)...
Aber na ja, manchmal dauert es eben länger :eek:).
Hat aber eher technische Gründe, denn der Spaß am sprechen ist ungebrochen!
Ich bin unheimlich froh eure Community gefunden zu haben und wäre echt glücklich Teil davon zu werden!
Ok jetzt versuch ich meine Sprechproben hochzuladen (hoffe es klappt ;o) und bin total gespannt von euch zu hören!

Liebe Grüße,
Benno

Erzähler
 

Wut
 

lachen
 

weinerlich
 


Ein herzliches hallo zusammen. Endlich schaffe ich es die Sprechproben zu aktualisieren :). Inzwischen bin ich (mit noch mehr Decken, Matratzen usw.) nicht mehr unter dem Dach sondern in den Keller gewandert (worden) :ROFLMAO:.

Erzähler neu
 

Wut neu
 

lachen neu
 

Automat ;)
 

Liebe Grüße,
Benno
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo @BennoFlo

und - sozusagen nachträglich noch - herzlich Willkommen im Forum! :) Dein Spiel gefällt mir! Dein Lachen hat mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und bei der weinerlichen Stimme hab ich mit dir gefühlt. :)

Zur technischen Seite deiner Aufnahme kann ich nichts sagen. Dazu werden sich Marco und Ellerbrok äußern, sobald sie Zeit haben. :)

Aber eines kann ich sagen:
und wäre echt glücklich Teil davon zu werden!
Das bist du schon! :) Und du kannst auch ohne Intern im Forum einiges machen.
Du kannst dich z.B. an den Shorties - Kurzskripten versuchen.

Auch hier kannst du dich ohne "Intern" beteiligen:
Hörspiele und Radio
Fan-Dubs und Spiele

Auch als Zeichner, Fotograf, Musiker oder Cutter kannst du dich einbringen.

Und falls du dich anfangs im Forum mal verlaufen solltest, hilft dir vielleicht der Wegweiser durchs Forum.

Ich wünsch dir viel Spaß und viele tolle Projekte

Liebe Grüße von
Peter :)
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Hallo Peter,
lieben Dank für deine nette Begrüßung!
Ich freue mich schon drauf mich in Projekten einbringen zu können :)
Und den Wegweiser kann ich sehr gut gebrauchen ;)

Herzliche Grüße,
Benno
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo @BennoFlo,

schön, dass ich dir helfen konnte! :)

Übrigens: Wenn du jemanden auf einen deiner Beiträge aufmerksam machen willst, brauchst du einfach nur den entsprechenden Nickname - also nicht den echten Namen - in dem entsprechenden Beitrag mit einem @ versehen, wie es mit deinem gemacht habe. Dann bekommt der/diejenige eine Mittteilung. Bei mir wäre das @PeBu34.

Und was mir grade noch eingefallen ist:
Wenn du den Link zu deiner Sprechprobe - z.B. zu dem Hörbuchtext https://www.hoerspielprojekt.de/upload/up/hoerbuch_probe-1596484280.mp3 mit der Maus markierst und dann in der Taskleiste über dem Beitrag auf das Lautsprechersymbol klickst, aktivierst du den Forumsplayer. Das sieht dann so aus
 
und man kann deine Sprechproben direkt anhören. :) Du kannst das nachholen, indem du in deinem ersten Beitrag - in der unteren Tasklieste - auf "bearbeiten" klickst. Dann brauchst du nur noch über den Player zu schreiben um welche Emotion es sich jeweils handelt und schon passt die Sache. - Und statt "Hörbuch" schreibst du "Erzähler" über den Player, schon hast du einen Teil der formalen Bedingungen für das "Intern" erfüllt. ;) (Einen Erzähltext und drei Emotionen.)

Liebe Grüße von
Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Hallo Peter,

super! Danke dir!
Äh jetzt habe ich deinen Rat mit den Hörproben befolgt... aber ich glaub ich hab was falsch gemacht! Jedenfalls funktionieren die Proben nicht so wie gewünscht :confused:.
Hmmm... komisch...
Ich muss die Proben doch erst über upload hochladen, oder?

Liebe Grüße,
Benno
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Hallo @PeBu34,

jetzt hab ich (hoffentlich) auch das mit dem @ und dem Nickname kapiert :)
Aber die Proben lade ich am besten noch mal hoch...

Liebe Grüße,
Benno
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Ich muss die Proben doch erst über upload hochladen, oder?
Das wäre wohl am Einfachsten. Ich konnte vorhin die Links mit der rechten Maustaste noch in einem neuen Tab öffnen und dann einfach in meinen Beitrag kopieren. Eventuell funktioniert das jetzt nicht, weil du die Dateien gezippt hast. Dann kann meines Wissens auch kein Player darauf zugreifen.
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Ein herzliches Hallo zusammen,

hier noch ein kleiner nachSatz zu den Sprechproben aus dem August... :smiley:

Urmel
 

Hoffe das Zuhören macht spaß.. das Sprechen hat es auf alle Fälle... :smile:

Liebe Grüße,
Benno

Vielleicht könnt ihr mir ja eine Rückmeldung bezüglich der technischen Seite geben? ...wäre echt super!
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
@BennoFlo Sehr schön gesprochen! :) Du hast mir ein Grinsen ins Gesicht gezaubert! Danke dafür!

Was die Technik angeht, können dir @Marco, @Ellerbrok und @Spirit328 viel besser weiterhelfen, als ich. :) Da sie viel zu tun haben, kann es ein bisschen dauern, bis sie sich melden. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Hallo @PeBu34,

danke dir für deine nette Antwort!! :)
Ich kann mir gut vorstellen, dass die drei alle Hände voll zu tun haben!
War ja selbst in letzter Zeit nicht so viel hier im Forum.
Und ich hab auch keine Eile... dachte nur ich frag mal an :smile:

Liebe Grüße,
Benno
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
dachte nur ich frag mal an
Und das war genau richtig! :) Hier wird so viel geschrieben, dass einzelne Beiträge leicht mal untergehen können. Du kannst deinen Beitrag zwischendurch auch selbst "hochschubsen". Das ist gar kein Problem! :)

Und wenn dir langweilig ist oder du üben möchtest, kannst du dich an den Shorties - Kurzskripten versuchen. Vielleicht findest du dort ja eine Rolle, die dir Spaß macht und, wenn nötig, Mitstreiter, um die Geschichte zu vollenden. :) Du kannst die Shorties - oder Teile daraus - auch für deine Sprechproben verwenden, wenn du willst.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Benno,

Du scheinst uns da etwas durchgeflutscht zu sein. Bitte entschuldige.

Du hast eine wirklich schöne Hörspiel/Sprecherstimme. Ich bin ganz begeistert.
Leider höre ich in Deinen Aufnahmen sehr viel Raumhall und Raumhall ist der Tod aller Aufnahmen, zumindest was Hörspiele und Hörbücher betrifft.
Da muss noch deutlich gedämmt werden.
Lösungsansätze findest Du hier zu Hauf. Zum Beispiel "Hier spreche ich ein"

Also....für ein Intern reicht es (noch) nicht aus
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Hallo Marco,

lieben Dank für deine Antwort!
Und wegen dem durchflutschen: alles überhaupt kein Problem!!! Ihr habt sicher mehr als genug zu tun und ich wollte auch nicht "drängeln" oder so!
Das mit dem Raumhall hatte ich ein wenig befürchtet..:confuse: ...trotz Decken die mich beim Sprechen einhüllen. :)
Aber ich werde daran arbeiten und so bald wie möglich neue Proben hochladen.

Liebe Grüße,
Benno
 

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Hallo Benno!

Zunächst einmal ein herzliches Willkommen beim hoer-talk-Forum.

Mir gefällt Deine Stimme sehr. Ich könnte Dir ein ganzes Hörbuch lang zuhören.

Wie schon oben gesagt: Da ist noch Raumhall zu hören!
Die Decken bedämpfen die Höhen schon sehr gut, aber den werten Rest leider noch zu wenig.
Da hilft nur "Mehr Masse!" Vielleicht kannst Du noch ein paar Decken hinzufügen (wenn das mechanisch und logistisch geht ;) ).
Der Frequenz-Bereich, der den Raum hörbar macht, ist im Bereich Deiner "normalen" Tonlage.

Es ist nicht immer leicht mit vertretbarem Aufwand eine gute Dämpfung hin zu bekommen. Meistens hilft es zusätzlich zu der bereits vorhandenen Dämpfung noch etwas akustisch wirksamen (Noppen-, Pyramiden-) Schaumstoff hinzuzufügen. Entweder hinter, zwischen oder auch vor die Decken, vom Mikro aus gesehen.
Wenn machbar, ist es gut, wenn die einzelnen Schichten der Dämpfung (Decken, Schaumstoff, etc) sich nicht oder möglichst wenig berühren. Das nimmt noch mal zusätzlich Intensität der störenden Frequenzen weg und führt schneller zum gewünschten Ergebnis.

Ansonsten ist das schon sehr gut. Kein Rauschen, kein Ploppen, keine sonstigen Störgeräusche. Du bist auf einem guten Weg.
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Lieben Dank!
Es freut mich sehr, dass euch meine Stimme gefällt :)
Wegen der Dämpfung werde ich noch zusätzliche Decken (wenn möglich auch noch Schaumstoff) hinzufügen. Momentan spreche ich unter einer Dachschräge ein (das wird mit mehr Decken bestimmt noch kuscheliger und wärmer :smile:) – da sollte ich die Schräge wahrscheinlich auch noch dämmen, oder?
Viele Grüße aus dem Süden :cool:,
Benno
 

Spirit328

Dem Raumhall sein Tod!
Teammitglied
Hallo Benno!

Die Dachschräge könnte eventuell zu dem Problem beitragen und vielleicht diese störende Resonanz unterstützen. Ohne Messungen ist das alles eine Vermutung, aber es ist nicht unwahrscheinlich.
Vielleicht kannst Du Dich so hinstellen, daß Du NICHT auf die Dachschräge sprichst?
Probier das doch einfach mal aus!
Eine Aufnahme so wie jetzt, dann um 90° nach links drehen, Aufnahme, dann auf die andere Seite drehen (also 90° nach rechts) und wieder eine Aufnahme.
Wenn sie unterschielich klingen sollten, insbesondere wenn Du mal RICHTIG LAUT SPRICHST, dann haben wir einen Ansatzpunkt.

Aber nichts desto trotz, wirst Du um mehr an Dämpfung um Dich herum, nicht herum kommen.

Viele Grüße
Thorsten
 

BennoFlo

Active member
Sprechprobe
Link
Ein herzliches Hallo an alle!
Endlich habe ich die Sprechproben aktualisiert und sie unter die alten gestellt. Hoffe das war richtig so...
Ich habe so gut wie alles an Decken, Matratzen, Schaumstoff, Kissen usw. verbaut was ich da hatte :ROFLMAO:
Grundsätzlich hätte ich eine Frage in die Runde und hoffe auf euren Erfahrungsschatz:
Ich spiele mit dem Gedanken auch endlich die Aufnahmetechnik aufzurüsten und dachte an das Rode NT1-A und das Focusrite iTrack solo zu kaufen. Was meint ihr dazu???

Lieben Dank! und viele Grüße,
Benno
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben