Ankunft auf Wolke 7 (2m, 1w, 1n)

Jogginghosenmike

Sprecher/Cutter
Sprechprobe
Link
Hi @Fastfoodhamster klingt schon ziemlich gut, Kompliment!
Ich hätte eine kleine Anmerkung. Die Stimmen haben unterschiedliche Lautstärken. Ist nur minimal, fällt mir aber auf und könntest du noch etwas angleichen. Es sei denn, es ist so gewollt.
Ach, bei der einen oder anderen Stelle könnte der Dialog etwas zügiger sein, also weniger Pausen nachdem jemand aufgehört hat zu reden. Aber das ist total Geschmacksache. ;)

Klingt aber fürs erste Mal richtig gut!!
 

Ani

Die Frau im Schrank :D
Teammitglied
Sprechprobe
Link
@Ani Was ist deine Meinung? Würde mich sehr interessieren...
Hallolo! Jeder, der mich schon mal nach meiner Meinung gefragt hat, weiß, was jetzt kommt ;) Also gut festhalten! :p
Nein, im Ernst, für deinen ersten Schnitt ist das wirklich prima! Weil ich Feedback selber total cool finde, schreibe ich dir jetzt einfach mal beim Hören alles auf, was mir auffällt. Natürlich ist mein Eindruck subjektiv gefärbt, da ich als Autorin ja auch ein Bild im Kopf habe.

- Die Hintergrundatmo ist für mein Bild im Kopf etwas zu düster. Da spricht meine Autorenvorstellung, die sich da eine eher helle, lustige, überzogene Ausrichtung vorgestellt hat. Gerade, da du dir Chilko als Protagonisten gewählt hast, der den Charakter ja auch schon sehr überzogen spielt, passt das für mich nicht zusammen.
- In der Empfangshalle höre ich keinen Hall. Daher kommt für mich kein Gefühl einer Halle auf.
- Durch die unterschiedlichen Lautstärken der Empfangsdame (recht laut) und Chris (deutlich leiser) wirkt es so als wäre die Hörperspektive bei der Empfangsdame. Kann man machen, ist aber ungewöhnlich, da sie meistens beim Protagonisten ist. Auch als Chris näher kommt, sind die Lautstärken noch zu unterschiedlich für meinen Geschmack.
- Ich finde es sind ein paar wenig Schritte (2?), die Chris zum Empfang braucht. Das könnten ruhig ein paar mehr sein. Wieder das Autorenbild - in meiner Vorstellung ploppt er halt nicht praktisch direkt in der Warteschleife auf, sondern weiter weg davon in der Halle.
- Das Kleiderrascheln beim Suchen des Ausweises passt für mich nicht zu einem Pyjama, von dem er ja gerade noch betont hat, dass er nur den an hat ;) Ich höre da eher einen Mantel, Jacke oder so, der durchsucht wird.
- Ich finde, du könntest noch am Timing arbeiten. Dass Chris manchmal so langsam antwortet, finde ich passig, weil der is ja total perplex und checkt nichts. Die professionelle Empfangsdame, die eigentlich nur ihren nächsten 'Kunden' abfertigen will, könnte für mich aber zügiger antworten. (Auch später im Gespräch mit Laura, könnten die Dialoge etwas flotter wechseln.)
- Den 'Upload' zur Wolke finde ich übergangstechnisch gelungen, allerdings würde ich mir auf der Wolke dann eine andere Atmo wünschen, die einerseits den Ortswechsel, aber auch die Message (und den Titel ;)) des Skripts mehr unterstreicht.
- Bei 2:20, das Erschrecken kommt zu spät. Selbst wenn man gerade verwirrt ist, erschreckt man sich ja immer eher zusammen mit dem Auslöser.
- Ich finde, die Kombi von Feenstaubtrulla und Chilko funktioniert nicht so super. Sie haben es beide in sich stimmig eingesprochen, aber ihre Haltungen passen nicht so zueinander, die Reaktionen aufeinander wirken nicht authentisch.
- Beim Panning könntest du generell noch etwas mutiger sein, um mehr Gefühl für den Raum zu schaffen.
- Ich finde es etwas komisch, dass die Frau die ganze Zeit weiter weint, während der Michael ihr so schöne Komplimente macht. Ich glaube, es würde stimmiger werden, wenn sie sich nach und nach mehr beruhigt, vielleicht ins Schniefen übergeht oder so.
- Die Schritt Sound auf der 'Wolke' klingen nach Holz ;)

Okay, ich hoffe, das entmutigt dich jetzt nicht, denn wie gesagt, für deinen ersten Schnitt ist das super! Ich unterscheide beim Feedback geben nicht/wenig zwischen Anfänger und anderen, deswegen schreibe ich einfach alles auf und du kannst dann schauen, was davon dir hilft, dich vielleicht sogar weiter bringt, oder was dir vielleicht (noch) zu viel ist.

Ich freu mich auf jeden Fall supersuper, dass du dir einen meiner Shorties für deinen Erstlingsschnitt rausgecatched hast!! <3

LG,
Ani
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben