TRIGGERS - Mission 1

Ellerbrok

Hoer-Stalker
Teammitglied
Sprechprobe
Link
AW: TRIGGERS - Mission 1

Hi,

ich habe es endlich mal wieder geschafft ein Hörspiel zu hören und habe mich spontan für Triggers Mission 1 entschieden. Ich muss sagen das war eine hervorragende Wahl. Die Story ist sehr gut und wurde sehr unterhaltsam umgesetzt.

Vielen Dank an alle Beteiligten für dieses schöne Hörspiel.

Gruß,
Marcel
 

Ohrwell

Hell-E-Barde
AW: TRIGGERS - Mission 1

In Vertretung aller Beteiligten, ohne die dieses Hörspiel nicht möglich gewesen wäre, bedanke ich mich für dieses schöne Lob. :wink:
 

ticki

Member
AW: TRIGGERS - Mission 1

Hallo zusammen ! Eine Fortsetzung, so habe ich gerade rausgefunden, ist wohl in Arbeit. Was mich aktuell interessiert, gibts denn irgendwo den "Rest", also die Anfänge von Generation 6 als download ? Oder sind die -wahrscheinlich aus urheberrechtlichen Gründen- ausschliesslich käuflich erhältlich ? Habe da was bei amz... entdeckt. Wäre eigentlich schade... andererseit, kosten ja nicht die Welt die CDs....


Grüße
 

ticki

Member
AW: TRIGGERS - Mission 1

Hi Dennis,
ja, der zweite Teil ist mir ja bekannt. Auch von den Vorbereitungen zum 3. Teil habe ich gelesen. Aber ist "Triggers" nicht eigentlich
aus dem Gesamtkonzept "Generation 6" Jedenfalls sagt Tante Google so etwas, und wie gesagt, bei Amz... kann oder konnte man auch davon Folge 1 ff als CD käuflich erwerben. Aber warum gibts das nicht hier als download / podcast ?

Gruß und schönes sonniges Wochenende !
 

Dennis Künstner

Administrator
Teammitglied
AW: TRIGGERS - Mission 1

Triggers ist nur ein "Spin Off" aus dem Universam der "Generation 6"-Hörspiele, man muss die Hörspiele nicht gehört haben um Triggers zu verstehen. Die erste Folge von Triggers wurde damals von Erik Albrodt (Alibaba hier im Forum) kommerziell produziert und ebenfalls kommerziell ausgewertet, auch bei der Hörfabrik. Das wurde später geändert, "Triggers 1" ist nochmal etwas nachbearbeitet und dann als freies Projekt bei uns veröffentlicht worden, welches jetzt hier um weitere freie Folgen ergänzt wird (Folge 2 ist ebenfalls von Erik geschnitten). Der Autor hinter allen 3 Triggers Teilen ist der gleiche ("Ohrwell" hier im Forum). Also ursprünglich war "Triggers" einmal kommerziell. Die Reihe "Generation 6" wird wohl kommerziell bleiben und ist daher aktuell nur käuflich zu erwerben. Ich hoffe ich hab das korrekt erklärt und die Situation der beiden Reihen etwas verständlich gemacht, sonst wird Erik mich bestimmt noch korrigieren :)
 

Alibaba

Erik Albrodt
AW: TRIGGERS - Mission 1

Ich kann Dennis' Ausführungen kaum etwas hinzufügen :)

"Generation 6" ist mit Folge 1 im Wohnzimmer mit Amateursprechern entstanden und weit unter dem Niveau, was man heute verkaufen sollte.
Aber die Vermarktungsrechte liegen bei der Hörfabrik und die wissen schon, was sie machen....

Ab Folge 2 waren es Studioproduktionen, aber immer noch mit der gleichen Stammsprechern. Diese wurden nach und nach durch Profis ergänzt (z.B. Bert Stevens).

Staffel 2 (Folge 5-7) war dann so professionell aufgezogen, dass man der Serie ein wenig den originellen Newcomer-Charakter entzogen hat. Man tauschte fast den gesamten Cast aus und befand sich soundtechnisch auf dem Niveau, den auch Triggers hat.

Spaß macht das ganze auf jeden Fall. Die Serie war niemals auf Gewinn ausgelegt und das merkt man ihr an. Wer sich darauf einlassen kann, wird überrascht (aber Folge 1 ist wirklich eine große Hürde, da sie sprecher- und soundtechnisch nicht mit den weiteren Folgen mithalten kann und daher abschreckt!!!)
 

ticki

Member
AW: TRIGGERS - Mission 1

Alles klaro, habe verstanden ! Vielen Dank für diese ausführlichen Infos...

Gruß und schöne Woche

Karsten
 

Lupin Wolf

Klaus S. - The Evil Master of Deasaster
Sprechprobe
Link
AW: TRIGGERS - Mission 1

Eines könnte man noch dazu sagen: Triggers beginnt tatsächlich genau da wo Generation 6 aufhört (die Begegnung im Hangar von Triggers 1 ist die Endszene von Gen6 - die Shuttle Ankömmlinge sind die Gen6 Akteure). Da wechseln dann die Akteure und der Blickwinkel von beiden Serien. Generation 6 hören um Triggers zu verstehen muss man nicht, aber schaden tuts auch nicht um zu erfahren was die Personen im ankommenden Suttle alles erlebt haben - mehr Spoiler ich jetzt aber nicht ;)

Ich fands ga nicht so verkehrt zu hören, wie sich die Serie von Folge zu Folge in allem weiter entwickelt hat zu dem, was heute Triggers ist. Natürlich ist das Geschmackssache und man muss sich darauf einlassen können, sonst schiebt man die ersten Gen6 Folgen ganz schnell beiseite ;)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben