Suche Hilfe/Begleitung für meine erstes Science Fiction Hörspiel

Timbo

Member
Hallo liebe Gemeinschaft,

seit knapp einen Monat arbeite ich hin und wieder an meinem Dokument weiter. Soeben habe ich das Grundgerüst der (Vor-)Geschichte abgeschlossen und bin nun dabei mein erstes Script zu überarbeiten.

Da ein guter Freund plötzlich kein Interesse mehr an die Erstellung eines Hörbuches hat, hoffe ich nun hier Hilfe zu finden.

Was für ein Hörspiel?
Genre: Science Fiction
Art: Hörspiel-Serie
Thema: Utopie
Background-Story:
- Eine Außerirdische und übermächtige Lebensform betrat (2021) die -Erde und lässt nach kurzer Zeit über 200 Millionen Menschen (Schwerverbrecher, Politiker und weitere) verschwinden.
- Die Fremden bauten zusammen mit den Menschen eine neue Welt auf, in der die meisten ihr Glück fanden. Frieden kehrte ein und von Tag zu Tag gab es weniger Verbrechen.

Story:
- Mittlerweile (2420) herrscht absoluter Frieden auf der Erde. Es gibt ein Widerstand, doch seit über 300 Jahren hat man von diesem nichts mehr gehört.

Storyline:
Elvin macht eine Ausbildung zum Raumfahrt-Ingenieur. Sein Praxisjahr macht er am Board der "NeverLate"-Crew. Sie sind für den Express-Transport zwischen den Welten (Erde und Planet der Wiidanier) verantwortlich.
Elvin und ein weiterer Auszubildener werden von der Crew getrennt und versuchen eigentlich den Weg zurück zur Crew zu finden. Doch sie machen eine große Entdeckung.


Was ist vorhanden?
- Eine Vorgeschichte (4,5 Seiten)
- Eine Erklärung der Gegenwart (2 Seiten)
- Charakterbeschreibung (4 Seiten)
- Raumschiff-Darstellung (Bearbeitetes-Bild)
- Skript (25 Seiten)
- Sci-Fi Web Analyse/Brainstorming (5 Seiten)

Was ist in Arbeit?
- Gestern habe ich mit dem Synthesizer angefangen erste Sound-Effekte zu erstellen. Den Großteil der Sound-Effekte und der Musik will ich selbst erstellen.
- Und das Skript...

Welche Probleme / offene Fragen gibt es?
- Erzähler nur Phasenweise im Skript vorhanden. (Entscheidung noch nicht getroffen ob ein Erzähler aus der dritten Person nötig ist)
- Komplettes Intro fehlt (müsste aus der langen Vorgeschichte zusammengefasst werden)

Was oder wen suche ich mit diesem Inserat:
- In erste Linie suche ich jemanden mit einem Interesse für Hörspiele,
- jemanden der sich ein wenig mit Science Fiction auskennt.

- Suche einen Co-Author(in), der mir hilft mein Geschichte abzurunden und das Skript anzupassen,
- jemand der tolle Ideen hat, gutes Feedback geben kann und mit dem man Spaß bei der Bearbeitung haben kann.

Ich brauche einen Motivationspartner, bevor meine Idee im nichts versinkt. Bitte meldet euch doch falls ihr Lust habt. :)

Beste Grüße - Tim.
 

benkuly

<nobody></nobody>
Sprechprobe
Link
Das klingt nach einem wirklich spannenden interessanten Projekt :)
Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche nach Unterstützung!
Nur aus Interesse: Hast du das als Hoer-Talk internes oder externes Projekt geplant?
 

Timbo

Member
Das klingt nach einem wirklich spannenden interessanten Projekt :)
Ich wünsche dir viel Glück bei der Suche nach Unterstützung!
Nur aus Interesse: Hast du das als Hoer-Talk internes oder externes Projekt geplant?

Habe das Hörspiel als Hoer-Talk-internes Projekt geplant, ich will unbedingt mit dieser tollen Community hier zusammenarbeiten. :)

Danke für die Glückswünsche!
 

Maxe85

Member
Hallo Tim,
Deine Geschichte hört sich erstmal ganz gut an, schön langweilig, dauerhafter Frieden, der den Menschen aufgezwungen wurde, das bietet eine gute Basis für verschiedene Sorrylines.
... erstmal zu mir: ich bin 31, Handwerker, vielseitig interessiert. Habe mein Leben lang SciFi verfolgt, viel s StarTrek, Stanisłav Lem, 2001 bis 3001 (Kubric / Clark) halb gesehen, die andere Hälfte gelesen, außerdem viele Filme und Serien, wenn auch nicht alle gut waren.
Ich mache seit ein paar Jahren Elektronik, würde da auch gerne mehr Audio machen. Ich habe ein winziges bisschen Erfahrung mit Kurzfilmen.
Hörspielprojekt.de habe ich leer gehört, würde gerne beim wieder auffüllen mithelfen. Ein Hörspiel zu machen ist schon lange ein sublimer Traum von mir (Wie von so vielen), alles selber machen ist selbstverständlich.
Ich bin noch eine Woche im fernen Süden, dann treibe ich mich erstmal zwischen Berlin und Leipzig rum.
Ich bin flexibel. Weiß nicht was du gedacht hast, mit ein paar Leuten ein Planungstreffen abhalten? Ich denke das würde die spätere Arbeit, die unweigerlich auf viel Mail und Skype/Phone hinausläuft, sehr erleichtern.
Bis dahin.
Maxe
 

Timbo

Member
[...]
Ich bin flexibel. Weiß nicht was du gedacht hast, mit ein paar Leuten ein Planungstreffen abhalten? Ich denke das würde die spätere Arbeit, die unweigerlich auf viel Mail und Skype/Phone hinausläuft, sehr erleichtern.
Bis dahin.
Maxe

Nabend Maxe,
erst einmal vielen Dank für dein Interesse der Mitarbeit!
Da ich mit der Geschichte schon ziemlich weit fortgeschritten bin, habe ich nicht an ein Planungstreffen gedacht.
Wenn jedoch nach der Herausgabe meines Exposés und dem Skript sich mehrere melden würden, mitarbeiten zu wollen, dann wäre ein Erst-Treffen mit Sicherheit die beste Lösung.
Eigentlich habe ich bisher eher an maximal zwei weitere Personen gedacht, aber wer weiß was sich ergeben wird :)

Wenn du willst sende ich dir das Exposé, damit du dir mal ein Bild machen kannst :D
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo Tim,

das hört sich sehr interessant an. Ich bin zur Zeit selbst gut beschäftigt, sonst wäre ich dabei. :)

Was "Teambesprechungen" angeht, könnt ihr ja auch das Teamspeak, Unterhaltungen oder einen Produktionsraum nutzen. Soll heißen: Dazu müsst ihr euch nicht persönlich treffen. :)

Ich wünsche dir/euch viel Erfolg bei bei der Produktion. :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Maxe85

Member
Was "Teambesprechungen" angeht, könnt ihr ja auch das Teamspeak, Unterhaltungen oder einen Produktionsraum nutzen. Soll heißen: Dazu müsst ihr euch nicht persönlich treffen. :)
Danke für den Hinweis, ich bin mit der Technik dieses Forums noch nicht sehr vertraut. Werden das mal ins Auge fassen. Ich dachte nur, das würde ein besseres Gefühl für Zusammenarbeit geben, wenn man sich mal persönlich getroffen hat.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
@Maxe85: Wenn ihr die Möglichkeit habt, ist das natürlich die bessere Vatiante, Wenn allerdings einer in Hamburg wohnt und einer in München, wird das schwierig. ;) Das war mein Gedanken dabei.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Maxe85

Member
Stimmt schon, aber ein Grund zum Reisen ist sich immer schön, wenn es sich realisieren lässt. Mal sehen, wir arbeiten ja jetzt schon zusammen, zum Treffen war keine Zeit. Dann wohl erst im Mai.
 
Zuletzt bearbeitet:

7klang

Musikus (semiprof.)/ Komponist/ MusikFX
Tachauch von mir :)
...Falls du dann musiktechnisch Fragen hast oder mal was abgemischt werden muß (kein Cutten! Nur Musik...) Kann ich dir gerne unter die Arme greifen.
Viel Glück und gutes Gelingen :)
 

Timbo

Member
Tachauch von mir :)
...Falls du dann musiktechnisch Fragen hast oder mal was abgemischt werden muß (kein Cutten! Nur Musik...) Kann ich dir gerne unter die Arme greifen.
Viel Glück und gutes Gelingen :)

Danke für das Angebot, aber grade Musiktechnisch habe ich schon Unterstützung über die Arbeit. Trotzdem vielen Dank für das Angebot und die Glückwünsche :D
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben