Parapol - Informationen zur Serie

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Nach langer Zeit wurde es notwendig, die Hinweise zu Parapol zu überarbeiten und ein neues Referenzdokument für zukünftige Autoren anzubieten.

Dieses Dokument findet ihr hier

Die alten Folgen behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Alle Regeln der Skriptabnahme sind ebenso bindend wie bei allen Projekten. Du Dokumentation soll aber besser veranschaulichen, in welchem Rahmen Autoren ihre Skripte schreiben sollten bzw. ihren Storyaufbau planen.

Um Missverständnisse zu den unteren Threads zu vermeiden, Hier noch ein paar Hinweise:
  • Es ist es nicht notwendig, unbedingt ein Plot vorab absegnen zu lassen. Es hilft aber im Vorfeld, den Handlungsrahmen besser abzustecken.
  • Fertige Skripte dürfen nicht hier abgelegt werden, sondern gehen direkt an die Lektorengruppe.
  • Ist ein Projekt abgeschlossen, kann es innerhalb dieses Parapol-Forums veröffentlicht werden, um zukünftigen Autoren ein Beispiel zu liefern. Das ist aber keine Pflicht.
  • Das Parapolforum kann ebenso für Fragen zur Serie genutzt werden oder zur Diskussion
 
Zuletzt bearbeitet:

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo @Jeln Pueskas,
ich hab zwei Fragen zu Punkt 6 der F.A.Q. im Referenzdokument: Kann es zu einem Land mehrere Fälle von verschiedenen Autoren geben? (Der Punkt klingt für mich so.) Wenn ja: Muss man das Team des ersten Falles dafür verwenden oder kann auch eine zweite Gruppe von Ermittlern ins Leben gerufen werden? (Eine Erklärung für ein zweites Ermittlerteam wäre, dass das erste Team gerade an einem anderen Fall arbeitet, über den aber nicht berichtet wird. ;) Das könnte in dem neuen Hörspiel kurz erwähnt werden.)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Ja, das ist möglich. Es wäre aber auch hilfreich, sich mit dem anderen Autoren vorher abzustimmen, dass es da keine ungewollten Überschneidungen gibt.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Mach mal eine Parapol Geschichte Pebu :)
Volle Zustimmung! Aber mach Dir keinen Streß, es reicht vollkommen, wenn Du die am kommenden Wochenende fertig hast.
Bis Donnerstag reicht auch :D
Ausgerechnet ich schreibe "Mystery" oder "Horror"... Klar doch... :D
Hm, wenn ihr mir so fünf bis sieben Jahre Zeit gebt, wird daraus vielleicht was. Muss ja "nebenbei" noch das eine oder andere Hörspiel fertig machen. - Aber interessant wäre es schon mal! Wenn mir irgendwann mal ein passendes Thema einfällt könnte da vielleicht, eventuell, möglicherweise was draus werden... :)

Liebe Grüße von
Peter :)
 

Ohrwell

Hell-E-Barde
Hallo! Lang lang ist's her und es gab mehrere Anläufe, meinen Rumänien-Beitrag für die Parapol-Reihe zu reanimieren. Aber jetzt hab ich genug Anlauf, um endlich auf einen grünen Zweig mit meinem Beitrag zu kommen. Leider steht mein Cutter nicht mehr zur Verfügung und ich stehe wieder am Anfang. Daher suche ich jemanden, der mir diesbezüglich aus der Patsche helfen kann. Falls also jemand Interesse hat bzw. jemanden kennt, der den Job übernehmen möchte, bitte eine PN an mich.

Vielen Dank!
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Du könntest auch eine Parapol Parodie machen :D
Titel: "Nessi verschwindet" - Und Parapol muss es wieder herbeischaffen. Es ist ja schließlich eine weltweite Berühmtheit und für die Wirtschaft, um Loch Ness herum, von großer Bedeutung! ;)
Wenn die Idee jemand anderen anspricht: Macht ruhig! Ich bin noch eine Weile gut beschäftigt und komme erstmal nicht zum Schreiben.

Es gibt bereits Parapol Sachsen. Also Als Parodie :D
Echt jetzt? Das ist mir entgangen. Wurde das denn hier auch veröffentlicht?

Übrigens: Ihr habt mit euren Beiträgen den Schreiberling in mir wieder geweckt. Ich habe zur Zeit 2 Ideen alleine für Parapol aber das sind erstmal nur ganz kleine Ansätze.

Liebe Grüße von
Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Hallo Zusammen,
das Schreibvirus hat mich wieder erwischt und ich hab gleich noch eine Frage: Kann eine Parapoleinheit von einer Polizeieinheit oder einem Land außerhalb der EU angefordert werden?

Das Szenario ist - in ähnlicher Form - aus verschiedenen Filmen und Serien bekannt: Ein Polizist aus einem nichteuropäischen Land ruft einen Freund an, der "zufällig" Ermittler in irgendeiner Spezialeinheit in einem europäischen Land ist, erzählt ihm von einem seltsamen oder schwierigen Fall und bittet ihn um Hilfe.

Wenn es sich nur um einen Ermittler handelt, nimmt der meistens "ein paar Tage Urlaub" und arbeitet quasi auf eigene Faust in dem anderen Land. Das ließe sich aber wohl mit einer ganzen Einheit nicht machen. Ich gehe mal davon aus, dass das von der Zentrale in Den Haag abgesegnet werden müsste, oder?

Liebe Grüße von
Peter :)
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
@Jeln Pueskas: Ist eigentlich ein Trainings- oder Fortbildungszentrum bei Parapol angesiedelt, in dem die zukünftigen Mitarbeiter auf ihre Aufgaben vorbereitet werden? Ich denke, dass ein durchschnittlicher Polizeibeamter - oder auch ein Quereinsteiger ohne Erfahrung in der Polizeiarbeit - bis zu seinem Eintritt in die Truppe ja nicht unbedingt viel mit übersinnlichen Phänomenen zu tun haben musste. (Wenn nicht, hängt es vom Eifer des Einzelnen ab, ob er sich zu dem Thema auf anderem Weg "weiter bildet".)

Liebe Grüße von
Peter :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Bisher war das kein Thema. Aber an sich spricht nichts dagegen. Allerdings ist Parapol eine nicht öffentliche Organisation. Daher sollte das in der Geschichte auch so berücksichtigt sein.
 

PeBu34

Der Forumsperfektionist
Danke, @Jeln Pueskas! Damit kann ich schon mal was anfangen. :)
Liebe Grüße von
Peter :)

PS: Die Kurse werden natürlich nur Rekruten oder regulären/erfahrenen Mitgliedern von Parapol zugänglich gemacht. :)
 

Jeln Pueskas

Michael Gerdes
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Man muss da ein wenig aufpassen. Die echten Mitglieder sind fest in Den Haag angesiedelt. Die Beamten werden von den jeweiligen Ländern gestellt.
 

Heavy

Schnitter (Sony Vegas PRO 17)
Sprechprobe
Link
Am Besten du schreibst das WICHTIGSTE hier für @PeBu34 hin, damit er bescheid weiß, wenn du sagst, das er augfpassen muss. ;)
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Bisher war das kein Thema. Aber an sich spricht nichts dagegen. Allerdings ist Parapol eine nicht öffentliche Organisation. Daher sollte das in der Geschichte auch so berücksichtigt sein.
Was meinst Du mit nicht öffentlich? Wie bildet sich denn sonst Parapol? Wie kommt man zu Parapol?
Schweden hat in der Realität eine offizielle öffentliche Stelle (Universität Lund), die sich mit paranormalen Begebenheiten beschäftigt.
Ist Parapol eine Geheimorganisation? Wenn ja, wie rekrutieren sie ihre Leute? Was sind die Voraussetzungen bei Parapol zu arbeiten?
Vielleicht macht es doch Sinn das Parapoluniversum ein wenig zu konkretisieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben