Mit welchem Programm Rauschen entfernen (vorzugsweise beim Lavalier)

Mice

Active member
Sprechprobe
Link
Moin Moin. Welches Programm gibt es, um wirklich Rauschen zu entfernen, ohne dass dabei die Stimme unnatürlich klingt.

Ja, ich weiß, das Mikrofon ist dafür erstmal ausschlaggebend. Es geht aber nicht um ein Studio Mikrofon, sondern um ein Lavalier Mikrofon. Das Sennheiser ME-2-II.

Es geht dabei um Aufnahmen vor der Kamera, also jetzt kein Hörspiel. Deshalb ist hier ein Profi-Rat vorzugsweise angebracht :)

Wenn es sich um ein kostenpflichtiges Programm handelt, ruhig raus damit. Mit Audacity ist mir nicht geholfen. Brauche das für Postproduktion.

Wichtig: das Programm MUSS für Mac sein ! kein Windows!

LG André
 
Zuletzt bearbeitet:

Delay

Well-known member
Sprechprobe
Link
Also da du scheinbar auch filmst würde dir Izotope RX langfristig auf jeden Fall ein nützlicher und dienlicher Helfer in der Audio-Postpro sein bspw. für Vogelzwitscher entfernen, Rauschen auf Stimme, Allgemein Rauschen entfernen, Raumhall entfernen usw. Geht natürlich alles mit einem gewissen Qualitätsverlust der Aufnahme einher aber im Zweifel echt ein Retter in der Not.
Ansonsten hat Reaper mit ReaFir auch ein wahnsinnig guten Denoiser am Start.
 

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ich hab ganz gute Erfahrungen mit Z-Noise von Waves gemacht.
Muss allerdings richtig gut eingestellt werden, um z.B. auch den oben genannten ReaFir zu übertreffen. Dann allerdings um Längen...
 

Super8

Fröhlicher Pessimist
Sprechprobe
Link
Die Filter von Cumple Pop habe ich mal benutzt. Waren teilweise ganz brauchbar, kommt aber wirklich darauf an wie die Aufnahmen sind. Wunder habe die auch nicht vollbracht.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben