Das Bündnis

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
buendnis-gross.jpg



Kurzbeschreibung: Ronja und Sascha stehen am Scheideweg ihrer Beziehung. Das unstete Leben mit dem Ex-Militär Sascha und seinem Belastungssyndrom ist für Ronja, die sich nach Ruhe und Geborgenheit sehnt, nur noch eine Qual. Dies soll nun soll endlich ein Ende haben. Sascha will sich seinen Dämonen stellen, aber diese treten plötzlich umso heftiger - in Form eines unbekannten Killers, der zu allem bereit scheint - auf den Plan.
Was will er wirklich und wer kann ihn stoppen?

Kostenloser Download:

Spotify:


Dramatis personae:

Ronja Wolf: Alexandra Begau @Chaos
Sascha Linde: Robert Frank
Herr Vollmer: Werner Wilkening @wer.n wilke
Frau Shykala: @Dorle Hoffmann
Benno Opitz: Claudio Volino @Rexx Cummings
Brandmeister: Martin Beyerling
Degenscheidt: Michael Gerdes @Jeln Pueskas
Lüdow: Raphael Drechsler @Jonathan Preest
Schütte: Jan Münter @Yüksel
Noah Dupont : Marek Schaedel
Pförtner: Georg Britzkow @Mr B.
Polizeibeamtin: Johanna Ehrlich @Johanka
Credits: Cynthia Taha @Deunan

Komparserie: Jacqueline Arlt @Nee , Pascal Runge @Passi

TV-Hintergrund: Hörspiel “Mole” mit freundlicher Genehmigung von @Frank Hammerschmidt
Intro: Stephanie Preis @Steffi_Price
Musik, Sounds und Produktion: Joky One
Idee und Skript: Marek Schaedel
Lektorat: Jacqueline Arlt @Nee

Ein besonderer Dank gilt Julia Bartel, Georg Britzkow, Philip Bösand @derFlüsterer
und Norbert Hesse. @Norbert_H

Hörspiellänge : ca 88 Minuten

Ein Hörspiel für das Hörspiel Projekt 2021
Der Community für Hörspielmacher
 
Zuletzt bearbeitet:

Chaos

Schneewittchen
Sprechprobe
Link
Das waren 1.5 Stunden SPANNUNG. Das Stück ist sosososo toll geworden, ich bin mächtig stolz und beeindruckt, wie wundervoll unsere Dialogparts ineinandergreifen, wie abartig gut die Handlung fließt. TOLL
 

Dorle

Berlin
Sprechprobe
Link
also.....
als ich damals dieses Skript bekommen hatte war natürlich direkt bemerkenswert, wie stark die Dialoge sind und die Idee für die Charaktere....was für eine Ehre, dass ich hier die Ermittlerin-Rolle angeboten bekam! Der Cast ließ dann zwar vermuten, dass das nur gut werden kann- aber es wurde dann doch noch viel mehr, wie ich finde.
Die Steilvorlage zu gutem Spiel wurden von den beiden Hauptfiguren Ronja (@Chaos) und Sascha (@treborknarf) voll genutzt und- übertroffen.
Ich freu mich natürlich wie Bolle dass ich als Thea Shykalla mal wieder an der Seite von @wer.n wilke (Gerd Vollmer) im Ermittlerduo antreten durfte- aber der gesamte Cast kann eigentlich nur glücklich machen. Hier haben einfach ne Menge tolle Leute mitgesprochen!
Die Story ist heftig, aber sie bietet auch enorm starke Gänsehautmomente. Gut gemacht, @schaldek !
Dass dieses Projekt nie fallengelassen wurde und dann am Ende noch von Superman JokyOne (viele kennen ihn als Cutter der ersten ZukunftsChroniken-Reihe) zu Ende besoundet wurde ist ein Glück.
Ich finde, es ist richtig gut geworden!
Merci!
 

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Hey Marek,
ich höre gerade. Einfach nur großartig. Von Anfang an unvorhersehbar. Kein typisches Genre wird kopiert. Phantastisch umgesetzt. Besser geht´s nicht. Bin gespannt, wie´s ausgeht...

Liebe Grüße, Boris
 

Marco

Administrator
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Gleich zu Anfang...wieder ein großartiges Hörspiel aus dem Hause Hoerspielprojekt.de.
Ein wirklich spannendes und mit großartigen Sprecherinnen und Sprecher besetztes Hörspiel. Die Geschichte ist und hat etwas besonderes. Nichts konnte vorhergesehen, geschweige geahnt werden. Ein gelungener Plot. Kompliment an den Autor!

Zur Musik: tolle Musik, sehr passend.
Zum Cut: Also, der Cut hat mir richtig gut gefallen. Der Dialogschnitt sehr gelungen, sehr natürlich. Die Geräusche super passend und emotionsunterstützende Musik auf den Punkt eingesetzt. Auch die Räumlichkeit und das Stereobild ist dem Cutter gelungen. Ich hatte immer das Gefühl im “richtigen” Raum und im Geschehen dabei zu sein.
Alles in allem wirkt der Schnitt sehr professionell.

Die Sprecherinnen und Sprecher:
Alex und Dorle sind mir besonders aufgefallen, von den “Jungs” habe ich nichts anderes erwartet.
Alex war neben Frank wirklich klasse! Sie brachte die Emotionen super herüber. Auch Dorle, als Kommissarin war neben Werner super. Da habt ihr zwei wirklich gute Gespanne kreiert.
Im Übrigen hat mich auch der französische Akzent bei Dupont überzeugt.

Bei all dem positiven, habe ich auch zwei kleine , naja, negative Anmerkungen zu machen.
Ich glaube, dass man das Hörspiel noch ein wenig hätte kürzen können. Es gab da auch eine Szene, wo ich nicht verstanden habe, warum sie zu hören war.
Und die zweite Anmerkung: (Spoiler, sonst verrat ich so viel)... fand ich doof. :)
 

Hörlili

Katharina Koschel
Sprechprobe
Link
Wow! Hab es endlich auch gehört - war ja ein Heimspiel - ich komme ja aus Bremen!!
Das war wirklich spannend und die Atmo war so unglaublich realistisch! Die Sprecher waren auch wirklich erste Sahne. Die Charaktere wirkten sehr authentisch! Wirklich toll! Fast habe ich mir gewünscht, dass *******(Spoilergefahr) entkommen wäre - dann hätte es ne Fortsetzung geben können...
LG Katha
PS: nur eine Sache ist mir aufgefallen - Lemwerder wird anders betont! ;)
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben