Bericht Hörspielprojekt und HoerTalk auf Deutschlandfunk Kultur

Fastfoodhamster

Wanderer zwischen den Welten
Hier ist der direkte Link zu dem Beitrag! Sehr nice!
Danke für den Tipp @Karu
 

Karu

Weltraum-Crew
Sprechprobe
Link
Hier ist der direkte Link zu dem Beitrag! Sehr nice!
Danke für den Tipp @Karu

Danke für die Korrektur! 😄
Ist wohl beim Link-Kopieren was schiefgelaufen.
 

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Klasse, Danke...

EDIT: Das auf was ich mich beziehe hat Dennis garnicht gesagt. Da habe ich mich vertan...

@Dennis Künstner Ich habe übrigens keine Konkurenzprobleme. Wenn jemand gut in Webdesign ist, ist es doch auch Sch...egal, ob der oder die das irgendwo gelernt, oder sich selbst beigebracht hat. Das gilt, finde ich, in der Kunst noch viel mehr. Ich bin immer dafür zusammenzuarbeiten und sinnvolle Alianzen zu schmieden.
Der "Feind" sitzt doch ganz woanders. Und für die, die ein Konkurenzproblem haben, wahrscheinlich am ehesten bei sich selbst...
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöschtes Mitglied 8116

Guest
Es heißt dort, bei www.hoerspielprojekt.de können die Hörspiele vorgestellt werden. Das ist falsch. Ich habe dort, bis ich es aufgegeben habe, mehrfach versucht, etwas anzubieten und nicht einmal eine Antwort bekommen. Man bleibt da anscheinend gern unter sich. Dagegen habe ich nichts, aber etwas gegen die Darstellung, dass dem nicht so sei.
 

derFlüsterer

Sprecher
Sprechprobe
Link
Es heißt dort, bei www.hoerspielprojekt.de können die Hörspiele vorgestellt werden. Das ist falsch. Ich habe dort, bis ich es aufgegeben habe, mehrfach versucht, etwas anzubieten und nicht einmal eine Antwort bekommen. Man bleibt da anscheinend gern unter sich. Dagegen habe ich nichts, aber etwas gegen die Darstellung, dass dem nicht so sei.
Das verstehe ich nicht recht.

hoerspielprojekt.de ist quasi die Präsentationsseite dieses Forums hier. Interne Projekte, welche hier finalisiert werden, stehen danach auf hoerspielprojekt.de zum Hören und herunterladen bereit.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 8116

Guest
Das heißt, ein Projekt eines Forummitglieds ist noch lange kein foren-internes Projekt, richtig?
 

derFlüsterer

Sprecher
Sprechprobe
Link
Das heißt, ein Projekt eines Forummitglieds ist noch lange kein foren-internes Projekt, richtig?
Richtig. Du hast hier im Forum auch die Möglichkeit, externe Projekte zu realisieren. z.B. wenn Du für ein Youtube-Video Sprecher suchst.

Sobald Du aber ein internes Projekt umsetzt (das z.B. auch lektoriert wird oder für das alle Sprecher ein "Intern" haben müssen), landet dieses Hörspiel dann auch auf der Präsentationsseite.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

Gelöschtes Mitglied 8116

Guest
Mir ist das hier zu "intern". Ich möchte gern, dass mein Account bei diesem Forum gelöscht wird.
 

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Mir ist das hier zu "intern". Ich möchte gern, dass mein Account bei diesem Forum gelöscht wird.

Das fände ich voll schade. Ich finde nämlich toll was Du machst und würde gerne, auch hier, mit Dir in Verbindung bleiben.
Ich würde mich mit Dir eher dafür stark machen, dass es für die Mitglieder von hoertalk.de, die Möglichkeit gibt, ein fertiges Projekt, im Nachhinein einzureichen, damit es auf hoerspielprojekt.de veröffentlicht wird, ohne das es vorher Lektorat etc. durchlaufen hat.

Es gibt hier nämlich für jeden die Möglichkeit des Mitgestaltens.

Die Qualitätsstandards wären dadurch nicht in Gefahr, da es dann ein redaktionelles Team geben würde, welches entscheidet, ob das fertige Hörspiel den Kriterien von horspielprojekt.de entspricht.

Das würde sicherlich dazu führen, dass auch mal schnell was entstehen kann, wenn es schnell entstehen will. Was auch eine Qualität haben kann. Und wenn Jemand merkt, dass er es eben noch nicht schnell, allein packt, die Kriterien zu erfüllen, ist das dann eben ein wichtiger Lernschritt.

Es wäre echt beschissen, wenn wir so kreative Menschen wie Dich hier vergraulen, weil ihnen das Prozedere nicht entspricht !!!!!!

Liebe Grüße,
Boris
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

derFlüsterer

Sprecher
Sprechprobe
Link
Mir ist das hier zu "intern". Ich möchte gern, dass mein Account bei diesem Forum gelöscht wird.
Warum denn gleich so radikal?
So "intern", wie sich das vielleicht geballt lesen mag, ist das Ganze letztlich gar nicht.

Es bedeutet erstmal schlicht, das ein Hörspiel aus dem Kreise des hoer-talks heraus entstanden ist.
Du hast hier (fast) alle Freiheiten der Welt.

Oder aber - wenn es Dir doch zu "eng" ist - Du nutzt die Möglichkeiten der externen Produktionen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Ein Vorschlag zur Güte: vielleicht kann Dennis eine Kategorie externe Hörspiele einbauen und da kann dann jeder seine Werke mit vorstellen. Vielleicht geht das
 

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Ein Vorschlag zur Güte: vielleicht kann Dennis eine Kategorie externe Hörspiele einbauen und da kann dann jeder seine Werke mit vorstellen. Vielleicht geht das

Ich finde das im Prinzip eine total gute Idee. (Siehe auch hier.)

Ich will nur anmerken, dass eine solche Erweiterung gut durchdacht werden will, damit nicht jede-r einfach alles dort einstellen kann und damit soviel Hintergrundrauschen produziert wird, dass die wirklichen Perlen dann wieder untergehen...

Das Netz ist voll von solchem Hintergrundrauschen. Deshalb ist das Konzept einer guten redaktionellen Arbeit, in meinen Augen alles andere als überholt, sondern notwendiger als je zuvor...
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Da setze ich einfach mal voraus, das sich jemand die Arbeiten vorher anhören sollte. Damit trotzdem eine gewisse Qualität gewährleistet wird. ☺️
 

SeGreeeen

Meet 'n' Greeter & Shorty Challenger
Da setze ich einfach mal voraus, das sich jemand die Arbeiten vorher anhören sollte. Damit trotzdem eine gewisse Qualität gewährleistet wird. ☺️
Wie wärs wenn das als abstimmung durch die Forenmitglieder passiert? Man könnte externe Hörspiele vorstellen und wenn es eine gewisse Grenze von ja/nein Votes (durch <mindestzeit einsetzen> aktive Mitglieder erreicht wird, wird es veröffentlicht... Und vielleicht noch zusätzlich eine vor-redaktion die das ganze erstmal durchhört ob es rechtliche Probleme o.ä. geben könnte... Ok vlt. doch nicht praktikabel mein Vorschlag :D.

Oder wir machen es noch anders: Die Forenmitglieder wählen Kuratoren die sich selber zur Wahl stellen können und die dürfen dann entscheiden ob Hörspiele zugelassen werden oder nicht - wenn der rest unzufrieden ist werden sie bei der nächsten Wahl einfach abgewählt.
 

Feenstaubtrulla

Sabrina Letzner
Sprechprobe
Link
Oder @Gelöschtes Mitglied du schreibst noch ein wundervolles Hörspiel :) es kann ja nicht genug von tollen Hörspielen geben. Die Lektoren hier sind alle nett, höflich, konstruktiv. Wenn jemand meine (Blog)Texte bearbeitet, sind sie danach immer besser. Kann ich nur empfehlen
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Slowfox

Well-known member
Sprechprobe
Link
Wie wärs wenn das als abstimmung durch die Forenmitglieder passiert? Man könnte externe Hörspiele vorstellen und wenn es eine gewisse Grenze von ja/nein Votes (durch <mindestzeit einsetzen> aktive Mitglieder erreicht wird, wird es veröffentlicht... Und vielleicht noch zusätzlich eine vor-redaktion die das ganze erstmal durchhört ob es rechtliche Probleme o.ä. geben könnte... Ok vlt. doch nicht praktikabel mein Vorschlag :D.

Oder wir machen es noch anders: Die Forenmitglieder wählen Kuratoren die sich selber zur Wahl stellen können und die dürfen dann entscheiden ob Hörspiele zugelassen werden oder nicht - wenn der rest unzufrieden ist werden sie bei der nächsten Wahl einfach abgewählt.

Finde ich schonmal zwei recht gute Vorschläge. (Ist ja Brainstorming.) Vielleicht trudeln ja noch mehr konstruktive Ideen ein...
 

Kluki

Kann mich jemand hören? Hallooooo!
Sprechprobe
Link
Die Idee finde ich auch gut. Einfach eine Abstimmung von allen Mitgliedern machen. Das ist es auf alle Fälle eine gerechte Entscheidung.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben