Hochoffizieller Termin für das IHW 2020

Phollux

Robert Kerick
Teammitglied
Sprechprobe
Link
Hallo Deunan,
jeder darf solang bleiben wie er will. :)
Klar, der Planung halber muss man sich vorher anmelden und quasi sein Zimmer ggf. incl Verpflegung für X Tage buchen. Du hast aber auch die Möglichkeit auf der Wiese hinter dem Schloss zu zelten (was günstiger ist) und/oder kannst dich auch als Selbstversorger eintragen. Alternativ gibt's natürlich auch div. Pensionen, in denen sich bislang auch die ein oder andere Person eingemietet hat.
Platz auf dem Schloss ist jedenfalls genug vorhanden. :)
 

Nelly Petrelli

einfach Neele.
Ist das ein Event an dem man an allen Tagen anwesend sein sollte, um nichts zu verpassen oder passt es auch, wenn man "mal vorbei schaut"? Schlafen wir dann alle in der Herberge? Wie viele Leute passen da überhaupt rein? Was muss man mitbringen? Was wird erwartet? Wie ist das Programm?

@Deunan an dem Programm wird noch gearbeitet. Es gibt immer Workshops die wir selbst organisieren können. Die müssen sich nicht zwangsläufig um das Thema Hörspiele und Sprechen drehen. Es kann auch was ganz anderes angeboten werden. Wie: Improtheater, Zeichenworkshop, Script schreiben, Fotografie, Tanzen, usw.
In den nächsten Wochen werden wir noch Ideen für Workshops sammeln und klären wer sie dann vor Ort leiten möchte (meistens ist es derjenige, der ihn auch Vorschlägt ;))

In der Herberge kannst du - wie @Phollux schon geschrieben hat - in einem Mehrbettzimmer übernachten oder draußen auf der Wiese, in einem eigenen Zelt. Bettwäsche gibt es vor Ort (gegen eine kleine Gebühr, steht auch auf der Anmeldung). Du kannst deine eigene aber auch mitbringen. Mitbringen musst ansonsten du nur was du glaubst vor Ort zu brauchen.

Die Anmeldung wird in den nächsten Tagen online gehen. Wir arbeiten gerade daran sie auch online ausfüllbar zu machen.
 

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben