[Beendet] Gruselhörspiel "Emily"

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
Habe am Wochenende ein paar kurze Sounds eingespielt;
am Dienstag und am nächsten Wochenende geht es dann hoffentlich damit weiter.
Es folgt noch eine Kalimbasession und eine weitere "Laborinstrumentesession",
aus denen ich dann was mixen will. Dieses Einspielen verzögerte sich leider,
da in unser neues Nachbarhaus gerade jede Menge Leute einziehen.
Und das alles direkt vor meinem Wohnzimmer.
Braucht noch jemand Sounds wie "Zerreißen riesiger Kartons";
"Auf- und Abfahren von EUROPCAR-Sprintern"; "Lautes Gackern neureicher
BWL-Trusen" oder ewiges "Zuschlagen von Autotüren mutig geleaster Riesen-BMWs"?
Grrrrrr....
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
Ja ja, das Eichhörnchen war wieder mal aktiv:
Alle szenenverbindenden Sounds sind gefunden und angeordnet.
Die Musik macht mir aber weiterhin echt zu schaffen.
Ich habe ein paar passende Pianosounds komponiert, die der Telli
hier und da noch etwas bearbeiten wird.
Allerdings ist es mir vor allem technisch gesehen noch nicht gelungen,
den Pianobasissound so einzuspielen, dass er eben einwandfrei
klingt. Da werde ich jetzt noch ein bisschen tüfteln müssen.
 

schaldek

zentrifugiert
Teammitglied
So, der Telli und ich haben gestern noch n bisschen geklimpert,
Verzerrt und versamplet. Ich bin sehr froh über
Die Musik im Hörspiel, so, wie sie jetzt ist. :)
Alles ist eingefügt und angeglichen; von meiner
Seite ist das Hörspiel fix. Ich warte jetzt noch auf die
Meinung der Testhörer und dann kann das Paket geschnürt werden.:)
 
Oben Unten