Hilfe

In welchem Format soll ich meine Aufnahmen für eine Rolle machen?
Jedes Format hat seine Vor- und Nachteile. WAV-Dateien haben keinen Qualitätsverlust, sind dafür aber leider sehr groß. Bei MP3-Dateien in niedriger Qualität ist der Klang nicht mehr so schön, dafür ist die Datei kleiner.

Für die Sprechproben reicht das MP3 Format aus, wenn es dann aber ernst wird und ihr eine Rolle bekommen habt, solltet ihr in WAV Format aufnehmen und diese dem Produzenten zuschicken. Das geht aufgrund der Größe nicht über unseren Forenuploader, für großen Dateitransfer solltet ihr einen Cloudspeicher (z.B. Dropbox, Google Drive, etc.) oder einen Filehoster verwenden.
  • Erstellt:

About

Werde Teil einer freien Hörspielproduktion. Egal, ob Sprecher, Autor, Cutter, ob Einsteiger oder Profi - hier, kann jeder mitmachen oder sein eigenes Projekt starten.

Support

Die Onlineprojekte Hoerspielprojekt.de und Hoertalk.de können mit einer freiwilligen Spende unterstützt werden, dies hilft anfallende Kosten zu decken und die Projekte am Leben zu erhalten. Hier unterstützen

Social Media

Facebook Twitter Youtube
Oben